Endlich: Hofer bringt laktosefreien Schlag auch in Deutschlandsberg

Gehe ich mittags schnell einkaufen, dann sieht das so: raus aus’m Büro, rein ins Auto, alle anderen Autofahrer im Auto anschnauzen (als ob sie’s hören könnten….) weil alle anderen sowieso fahrunfähig, und dann bei zB Hofer einbiegen, stolpern, weil ich zu hastig unterwegs bin (in einer Stunde einkaufen, kochen, essen, hey, das is net easy), den sitzenden Herrn vor den Einkaufswagen anlächeln, schnurstracks rein in Supermarkt, an allem vorbeirennen und zielgesteuert alle nervenden Pensionisten (danke, schön dass ihr Zeit  zum Einkaufen habt, andere haben’s eilig, steht net im Weg umma!) überholen. Aber STOPP!!! Was war das gestern denn? Huch, springt mir doch ein Plakat in die Augen: es gibt (ENDLICH) laktosefreien Schlag in der Filiale. Vor 2 Wochen etwa hab ich noch online eingegeben, wo es denn das gibt: gekommen sind Filialen in Niederösterreich in ’nächster Nähe‘.

Finde ich toll, denn es hat mich genervt, extra wegen dem Schlag nochmal woanders einkaufen zu gehen. Bin ein Verfechter von Besuchen EINES Supermarktes pro Einkauf.

Also, für alle die auch erst herausgefunden haben, dass sie Laktoseintolerant sind, hier ist der Hofer-Guide:

Schlag LF: gleich beim Eingang

Käse LF: in der Mitte vom Kühlregal

Milch, Joghurt, Topfen, Sauerrahm, Butter LF: in der Kühlreihe Mitte bis Ende – sprich nächst zur Kasse, wie üblich stehen da die Produkte bunt gemischt in Kartons mit den normalen Sachen, also müsst ihr vielleicht Kartons heben oder so um wirklich ein lactofree-Zeichen (grün bei Hofer) auf den Produkten zu finden.

Die Frage ist, ob das Absicht ist? Mich nervt das vor allem an Wochenenden, wo man sich e schon fast nicht mehr zu den Kühlregalen gehen traut weil soviel Andrang herrscht, und dann noch vor allen herumsuchen und alles extra zusammensuchen zu müssen ist…schlichtweg unangenehm. Schafft irgendwie kaum ein Supermarkt, alle diätischen Nahrungsmittel in einer Ecke zu platzieren. Die Planer sind alle so wirtschaftlich (wer mehr sucht, entdeckt mehr, kauft mehr ein…) erzogen, dass sie denken: ‚och das ist wie Ostereier suchen – macht doch Spaß und weckt Kindheitserinnerungen‘ Ja,meine Damen und Herren, lasst euch was gesagt sein:

Da waren wir auch noch überrascht, das gewünschte *whatever* zu finden! Stellt ein anderes Gefühl dar, als die (teure) Preisüberraschung!

Positiv zu erwähnen ist die Entwicklung seit Anfang des Jahres, als bei mir LI festgestellt wurde. Da hat es kaum Produkte in Deutschlandsberg bei Hofer gegeben und ich musste alles etwas teurer einkaufen und ein paar Supermärkte besuchen, um alles so kostensparend wie möglich zu erstehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s